previous arrow
next arrow
Slider

Schaukeln

„Höher, höher, höher!“ – ein Kampfpilot saust über den Himmel, ein Seemann schaukelt auf einem Floß, und ein Weitspringer stellt den Weltrekord um mehrere Meter ein. Auf Schaukeln kann man sich bis in den Himmel schwingen oder sich einfach nur ein bisschen wiegen.

Der Grundstein für gute Bewegungsgewohnheiten wird in der Kindheit gelegt. Wenn Kinder schaukeln, wird ihr Labyrinth stimuliert, der kleine Sinnesapparat im Innenohr. Das Labyrinth sendet beständig Signale über die Position des Kopfes im Verhältnis zu Körper und Schwerkraft ans Gehirn.

Abgesehen davon, dass Kinder auf Schaukeln ihren Gleichgewichtssinn und ihre Konzentrations- und Lernfähigkeit schulen, ist das Schaukeln auch wichtig für die mentalen und sozialen Kompetenzen der Kinder. Wenn ein Kind nur schwer das Gleichgewicht halten kann, führt diese Unsicherheit womöglich dazu, dass das Kind neue motorische Herausforderungen scheut und so auch sozial ins Hintertreffen gerät.

Sie machen Spaß, sind gesund und sicher

Die robusten und wartungsfreien Schaukelgestelle gibt es mit Pfosten aus FSC-zertifiziertem Hartholz oder aus galvanisiertem Stahl. Die Gestelle können mit einer Reifenschaukel, einem Vogelnest, einem Sicherheitssitz o. a. versehen werden. Die Ketten sind mit einem Plastikschlauch überzogen, damit die kleinen Finger nicht daran festfrieren.

Mehr Info unter den Produkten ...

Haben Sie Fragen?

Wenn Sie Fragen zu unseren Produkten, Preisen oder unserem Produktsortiment haben, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Kontaktieren Sie uns: +45 7482 6565 oder info@ledonspiel.de

Schaukeln und Schaukelgestelle von LEDON

Wieso sind Schaukeln wichtig für einen Spielplatz?

Schaukeln sind auf jedem Spielplatz ein Hit. Schon bevor ein Kind laufen kann, gluckst es fröhlich beim Schaukeln. Aber eine Runde Schaukeln ist nicht einfach nur lustig. Nein, wenn Kinder schaukeln, wird ihr Labyrinth stimuliert, der kleine Sinnesapparat im Innenohr, und das stärkt Beweglichkeit und Gleichgewicht. Diese Sinne sind sehr wichtig für die weitere kindliche Entwicklung. Ein guter Gleichgewichtssinn und eine gute Beweglichkeit sind nämlich die Voraussetzung, wenn das Kind laufen, rennen und Fahrrad fahren lernt.

Mädchen schaukelt auf Reifenschaukel von Ledon

Aber auch in anderen Zusammenhängen tragen gute Beweglichkeit und gutes Gleichgewicht dazu bei, dass Kinder selbstsicher agieren und sich selbst vertrauen – z. B. in der Interaktion mit anderen, beim Spielen und Toben und später auch bei Wettkämpfen. Motorisch unsichere Kinder sind oft zurückhaltend und glauben nicht an sich selbst. Dies kann sich negativ auswirken auf das Zusammenspiel mit anderen Kinder und auf die eigene Selbstsicherheit.

Wie genau trägt das Schaukeln auf einer Reifenschaukel oder in einem Vogelnest zur kindlichen Entwicklung bei?

Vor allem Reifenschaukeln und Vogelnester sind ein wunderbares Spielgerät, weil es auch um Kommunikation und Zusammenarbeit geht. Eine Reifenschaukel wird häufig von zwei Kinder gleichzeitig genutzt. Die Kinder müssen ihre Bewegungen koordinieren und gemeinsam etwas dafür tun, die Schaukel zum Schwingen zu bringen. Außerdem können sie dabei prima miteinander reden, Spaß haben und neue Freundschaften schließen.

Zwei Mädchen auf Reifenschaukel

Vogelnestschaukeln sind vor allem bei den etwas älteren Kindern sehr beliebt. Das liegt daran, dass man sich in einem Vogelnest so schön entspannen und einfach gemütlich beieinander sein kann. Häufig werden Vogelnester gar nicht zum Schaukeln benutzt, sondern als Treffpunkt für die etwas älteren Kinder. Je älter Kinder werden, desto bewusster sind sie sich der sozialen Spielregeln. Darum geht es jetzt nicht mehr nur darum, die Schaukel am Schwingen zu halten, sondern auch darum, ein Teil der Gemeinschaft zu sein, die sich im Vogelnest bildet.

Therapieschaukel oder Vogelnest von Ledon

Ursprünglich wurde das Vogelnest als Therapieschaukel entwickelt, um das Labyrinth jüngerer Kinder zu stimulieren, und dazu eignet es sich nach wie vor hervorragend. Das Kind kann in der Schaukel liegen oder sitzen – allein oder zusammen mit einem Erwachsenen.

Was ist das Besondere an Schaukelsitzen und –gestellen von LEDON?

Ein Schaukelgestell gleicht doch mehr oder weniger dem anderen, oder? Ja, irgendwie schon – zumindest erfüllen sie in etwa denselben Bedarf. LEDON entwickelt und entwirft seit über 45 Jahren Spielgeräte für den dänischen Markt. Über die Jahre haben wir uns eine große Expertise dazu, wie Kinder spielen und lernen, angeeignet. Deshalb geht es für uns beim Schaukeln um viel mehr als nur das Vor- und Zurückschwingen. Für uns geht es darum, Schaukelgestelle zu entwickeln und zu produzieren, die viele Jahre halten, und die Kindern Tag für Tag viel Spaß bieten. Wir legen darum bei der Entwicklung von neuen Schaukelgestellen großen Wert auf neue Ideen, hochwertige Materialien sowie Sicherheit.

Schaukelgestell mit Therapieschaukel und Reifenschaukeln

Vor dem Kauf eines Schaukelgestells sollte man ein paar wenige Dinge bedenken. Wenn das Schaukelgestell öffentlich zugänglich sein soll, muss es dem europäischen Standard EN1176 entsprechen. Alle Schaukelgestelle von LEDON erfüllen diese Anforderung – sie wurden vom TÜV geprüft. Außerdem sollten die Materialien robust sein – lesen Sie dazu mehr im nächsten Abschnitt.

Metall- oder Holzgestell?

Heutzutage gibt es ein großes Angebot an Schaukelgestellen aus Holz und aus Metall. Beide Materialien haben ihre Vorteile.

Feuerverzinkte Metallgestelle sind die häufigste Wahl vor allem von Wohnungsbaugenossenschaften, Einrichtungen und anderen öffentlich agierenden Kunden. Durch die Feuerverzinkung sind die Gestelle vor Rost geschützt. Das Metall kann Wind und Wetter trotzen, wogegen Holz sich verfärben und mit der Zeit morsch werden kann. Außerdem sind Metallgestelle nicht so empfindlich, was Vandalismus betrifft, und darum eignen sie sich besonders gut für öffentliche Platzierungen – in Wohngebieten, auf Campingplätzen oder bei Einrichtungen.

Metallschaukelgestell von Ledon, Art.-Nr. 1172 EX

Wenn Sie lieber ein Holzgestell erwerben möchten, sollten Sie sich erkundigen, um welche Holzart es sich handelt. Am besten sollte das Gestell aus einer robusten Holzart wie Robinie oder Lärche gefertigt sein. Schaukelgestelle aus Holz finden viele Menschen einfach schöner und natürlicher als Schaukelgestelle aus Stahl. Außerdem ist Holz umweltfreundlicher als feuerverzinkter Stahl.

Holzschaukelgestell mit Reifenschaukeln

Ein Nachteil des Baustoffes Holz ist jedoch, dass es sich dabei um eine relativ weiches Material handelt, das sich, wenn es jahrelang der Witterung ausgesetzt ist, verfärbt. Außerdem ist ein Holzgestell empfindlicher, was Vandalismus angeht.

Welcher Schaukelsitz ist die richtige für Sie?

Ausgebautes Schaukelgestell mit Therapieschaukel, Sicherheitsschaukelsitz und Kleinkindschaukel

Schaukelgestelle von LEDON können mit verschiedenen Schaukelsitzen ausgestattet werden. Hier lesen Sie mehr über die einzelnen Typen von Schaukelsitzen.

Reifenschaukel

Die Reifenschaukel ist einer der beliebtesten Schaukelsitze. Ein Schaukelsitz eignet sich für eine breite Altersgruppe von zwei bis sechzehn Jahren.

Reifenschaukel von Ledon

Unsere Reifenschaukel ist mit umweltfreundlichem Gummilack überzogen, der auch der Sommerhitze standhält. Die Schaukel ist mit Beschlägen aus rostfreiem Stahl sowie verzinkten Ketten ausgestattet. Die Ketten sind außerdem mit einem Gummischlauch überzogen, damit die Kinder sich gut daran festhalten können. Und im Winter frieren ihre Finger nicht an dem kalten Metall fest.

Sicherheitssitz

Mädchen schaukelt auf Sicherheitsschaukelsitz

Der Sicherheitssitz verfügt über eine dicke Gummibeschichtung, damit man beim wilden Schaukeln nicht herunterrutscht. Der Sicherheitssitz eignet sich für Kinder ab drei Jahren. Die Kinder sitzen selbstständig auf der Schaukel und sorgen selbst dafür, in Schwung zu kommen. Bei starker Sonneneinstrahlung in den warmen Monaten heizt sich die Gummibeschichtung nur moderat auf.

Vogelnest / Therapieschaukel

Eine Vogelnest- bzw. Therapieschaukel ist bei Kindern stets der Renner. Sie trägt wesentlich zur motorischen Entwicklung der Kinder bei. Insbesondere stimuliert sie den Gleichgewichtssinn, die Konzentration und die Lernfähigkeit.

Therapieschaukel mit zwei Kindern

Aber eine Vogelnestschaukel fördert auch das Sozialverhalten, weil mehrere Kinder gleichzeitig schaukeln können und miteinander auskommen müssen. Es gibt mittlerweile eine ganze Reihe solcher das Miteinander und die vestibuläre Wahrnehmung fördernde Therapieschaukeln auf dem Markt – Sie sollten aber stets darauf achten, ob das Produkt dem europäischen Standard EN1176 entspricht.

Babyschaukel

Eine Babyschaukel ist praktisch unentbehrlich. Babys lieben es von Anfang an, geschaukelt und gewiegt zu werden. Durch das Schaukeln wird das vestibuläre System gestärkt, das wiederum den Gleichgewichtssinn und die Lernfähigkeit stimuliert.

Babyschaukel für den Außenbereich

LEDONs Babyschaukelsitz eignet sich für die Anwendung im Außenbereich und bietet mit ihrem guten Sitzkomfort stets ein angenehmes Schaukeln. Außerdem liegt der Schwerpunkt des Sitzes so hoch, dass er nicht kippt, wenn das Kind sich darin vor- und zurückbewegt. Auf dem Markt werden heute zahllose Babyschaukeln angeboten – jedoch erfüllen nicht alle den Standard EN1176. Darauf sollten Sie achten, bevor Sie eine Schaukel kaufen. Viele Babyschaukelsitze bestehen aus glattem Plastik, auf dem das Kind ggf. rutscht – und das trägt nicht gerade zu entspanntem Schaukeln bei.

Haben Sie Fragen?

Wenn Sie Fragen zu unseren Produkten, Preisen oder unserem Produktsortiment haben, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Kontaktieren Sie uns: +45 7482 6565 oder info@ledonspiel.de

Rutschfestes Polyethylen

Unsere rutschfesten Polyethylenplatten sind mit einer 3 mm starken Gummilage beschichtet, die wir uns in…