previous arrow
next arrow
Slider

Spielhäuser

Kindergeburtstage, kochen, einkaufen, Zahnarztbesuch, traute Gemeinsamkeit und Streitereien – im Spielhaus spielen Kinder ihren Alltag durch. Bereits Erlebtes wird noch einmal gespielt, ausprobiert und vielleicht ein bisschen abgeändert, weil der Fantasie im Spielhaus keine Grenzen gesetzt sind!

Bereits im Alter von 2 bis 3 Jahren fangen Kinder an, zu zweit zu spielen. Und wo treffen viele Kinder ihre ersten Spielkameraden? Auf dem Spielplatz! Hier bilden Spielhäuser oft den Rahmen für Rollenspiele, die für die Entwicklung der Kinder auf Jahre hin wichtig sind.

Zunächst mal lernen die Kinder hier erste soziale Spielregeln – sie lernen, Kompromisse einzugehen, zu verhandeln und Konflikte zu lösen. Rollenspiele erfordern, dass die Kinder zusammenarbeiten und miteinander kommunizieren, und genau deshalb ist ein Spielhaus der perfekte Rahmen für die kreative und die sprachliche Entwicklung der Kinder.

Die besten Rahmenbedinungen für die Entwicklung der Kinder

LEDONs Spielhäuser bestehen aus wiederverwertbarem und besonders robustem Polyethylen. Die Spielhäuser sind 100% wartungsfrei – auch Risse und Schrammen haben keinen Einfluss auf die Lebensdauer. Auch extreme Temperaturen halten die Häuschen unbeschadet aus, und weil das Material UV-stabilisiert ist, geben wir 5 Jahre Garantie gegen wesentliches Verblassen.

Mehr Info unter den Produkten ...

Haben Sie Fragen?

Wenn Sie Fragen zu unseren Produkten, Preisen oder unserem Produktsortiment haben, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Kontaktieren Sie uns: +45 7482 6565 oder info@ledonspiel.de

Produktübersicht:

Themenserie:

Altersgruppe:

Farbe:

Spielhäuser von LEDON aus Holz oder Kunststoff

Welchen Beitrag leisten Spielhäuser zur Entwicklung von Kindern?

Bereits im Alter von zwei bis drei Jahren beginnen Kinder, miteinander zu spielen. Auf dem Spielplatz treffen sie einige ihrer ersten Freunde. Spielhäuser können den Rahmen für Rollenspiele bilden, die für die Entwicklung der Kinder sehr wichtig sind.

Rollenspiel im Spielhaus

Kinder spielen im Helikopter-Spielhaus

Rollenspiele erlauben es den Kindern, in verschiedene Rollen zu schlüpfen und so verschiedene Arten des Handelns auszuprobieren sowie Einschränkungen zu erleben. Wie ist das zum Beispiel, eine strukturierte Mutter zu sein, ein wilder Löwe oder ein Superheld, der die Welt retten kann? In seiner Rolle probiert das Kind Dinge aus, die es sich sonst vielleicht nicht traut, oder die es sonst nicht machen kann. Rollenspiel ist auch wichtig zum Verarbeiten von Gefühlen wie Wut, Angst, Freude usw. Mit Rollenspiel werden die Fantasie, die Vorstellungskraft, soziales Verständnis (u. a. Kompromissfähigkeit und Konfliktlösung), Sprache und Identitätsbildung gefördert.

Beim Spielen erblüht die Sprache

Kunststoff-Spielhaus mit Fenster

Beim Spielen im Spielhaus wechseln die Kinder viele Worte und tauschen Gedanken aus – mit sich selbst und mit anderen Kindern. Die Jüngsten halten sich zunächst an einzelne Wörter wie „Auto“, „Haus“, „Mama“, „Hallo“ und „Tschüss“ – Wörter, die sie aus ihrem Alltag kennen. Meist sind es nämlich ganz alltägliche Szenen, von denen Kinder erzählen und die sie mit Rollenspielen nachspielen. Wenn die Kinder älter werden, äußern sie kurze Sätze, mit denen sie eine Erzählung oder das Rollenspiel vorantreiben können: „Und dann ist das passiert, und dann haben wir das gemacht, jetzt gehen wir in die Schule“ usw. Die Sprache trägt dazu bei, die Umwelt zu verstehen, und ermöglicht es dem Kind, Gefühle auszudrücken und mit anderen Kindern zu kommunizieren. Eltern und andere Erwachsene werden oft in das Spiel einbezogen – sie werden zu einer Tasse Kaffee ins Spielhaus eingeladen oder dürfen am Fenster einen Kuchen kaufen. In all diesen Situationen entwickeln die Kinder sich sprachlich weiter.

Tastsinn und Bauspiele

Junge spielt mit Sand in Ledon-Spielhaus

Spielhäuser, Sand und Wasser sind eine richtig gute Kombination. Darum ist es immer eine gute Idee, Spielhaus und Sandkasten nahe beieinander aufzustellen. Zum einen, weil Kinder für ihr Leben gern mit Wasser und Sand spielen, und zum anderen, weil sich auch im Spielhaus mit Sand spielen lässt. Da werden schnell Kuchen gebacken, die dann am Kiosk verkauft werden, oder auf dem Tisch im Spielhaus entsteht eine Rennbahn – es gibt zahllose Möglichkeiten. Mit Sand zu spielen macht also nicht einfach nur Spaß – die Kinder lernen dabei auch richtig viel. Ein Spielhaus sollte in sicherem Abstand zu Schaukeln, Karussells und anderen beweglichen Spielgeräten platziert werden, um die herum schnell mal getobt wird. Beim Spielen rund um ein Spielhaus geht es oft eher ruhiger zu, und es könnte zu unnötigen Konflikten kommen, wenn tobende und stille Kinder sich in die Quere kommen, weil die verschiedenen Spielgeräte zu nah beieinander liegen.

In einem Spielhaus mit Matschtisch wird der Tastsinn stimuliert

Wenn Kinder mit Sand spielen, nennt sich das „Bauspiel“: Das Kind baut etwas aus Sand. Die Jüngsten sind vollauf mit der beliebigen Formbarkeit von Sand beschäftigt. Ältere Kinder dagegen bauen oft etwas Konkretes, das in ihr Rollenspiel eingeht – z. B. Kuchen, Schlösser, Straßen usw. Beim Bauspiel mit Sand werden Tastsinn und Feinmotorik stimuliert. Insbesondere die Feinmotorik ist später wichtig für die kindliche Entwicklung, wenn es daran geht, malen und schreiben zu lernen.

Was ist das Besondere an Spielhäusern von LEDON?

Die Gebäude der Firma Ledon in Arnum

Viele denken, ein Spielhaus sei einfach nur ein Spielhaus – und fragen sich, wieso sie dafür viel Geld ausgeben sollen. Die Antwort ist einfach: Qualität hat ihren Preis – auch in Sachen Spielgeräte und Spielhäuser. LEDON entwickelt und produziert alle Spielhäuser in Dänemark, unweit der deutsch-dänischen Grenze in Arnum. Bei der Produktentwicklung sind viele Dinge zu bedenken: Für welche Altersgruppe und damit Entwicklungsstufe ist das Spielhaus gedacht? Für welche Art von Spiel soll es sich eignen? Welche Materialien sichern das beste Ergebnis? Gleichzeitig muss natürlich Sicherheit gewährleistet sein. Es geht also nicht einfach nur darum, ein Spielhaus zusammenzuzimmern – es geht darum, ein Spielhaus zu entwickeln, in dem Kinder in sicherer Umgebung spielen, lernen und sich weiterentwickeln können.

Das richtige Material

Heutzutage gibt es Spielhäuser aus vielen verschiedenen Materialien in unterschiedlicher Qualität – von imprägniertem und FSC-zertifiziertem Holz bis hin zu dem Kunststoff PE. Gar nicht so einfach, sich da für das richtige Material zu entscheiden.

Spielhäuser aus Holz

Die meisten Holzspielhäuser heute sind aus Lärchenholz gefertigt. Lärche ist eine sehr robuste, langlebige Holzsorte. Ähnlich der Robinie verfärbt sich das Holz der Lärche mit der Zeit. Um dem entgegenzuwirken, empfiehlt sich die Behandlung mit Öl (jedes oder jedes zweite Jahr).

Adventure-Spielhaus aus Holz

Wenn sie ein Holzspielhaus von hoher Qualität wünschen, ist Zeder das Holz Ihrer Wahl. Zedernholz ist von Natur aus sehr ölhaltig und darum kaum anfällig für Verrottung und Schimmelbefall. Zedernholz ist sehr widerstandsfähig, trotzt jedem Wetter und hat eine lange Lebensdauer. Darum geben wir bei LEDON zehn Jahre Garantie auf unsere Zedernholzprodukte. Zedernholz eignet sich aufgrund seiner Robustheit und des geringen Wartungsbedarfs hervorragend für Fassadenbekleidung. Das von LEDON verwendete Zedernholz ist FSC-zertifiziert, d. h. es stammt aus nachhaltig betriebener Forstwirtschaft. Auf die Weise tragen wir dazu bei, dass die natürlichen Waldbestände erhalten bleiben.

Kunststoff-Spielhäuser aus HDPE

Piratenschiff-Spielhaus von Ledon

Wenn Sie ein Spielhaus aus Kunststoff bevorzugen, finden Sie bei LEDON eine große Auswahl. Seit Anfang der 1990er Jahre nimmt LEDON eine führende Stellung bei der Entwicklung von Kunststoffspielgeräten ein, und heute umfasst unser Angebot ein breites Spektrum von Spielhäusern in vielen Farben und Ausformungen. Um höchste Qualität zu sichern, hat LEDON seine eigene HDPE-Platte entwickelt. HDPE steht für High Density PolyEthylene – und bedeutet, dass die Platte enorm robust und widerstandsfähig ist.

Auf Sicherheit geprüfte Spielhäuser: EN 1176

Ein weiterer wichtiger Faktor, der Spielhäuser von LEDON zu den besten macht: Alle Spielhäuser sind gem. EN1176 (Europäische Norm für Spielplatzgeräte und Spielplatzböden) geprüft und zugelassen. Alle Spielgeräte, die im öffentlichen Raum aufgestellt werden, müssen diesen europäischen Standards entsprechen. LEDON lässt seine Produkte vom TÜV Hamburg prüfen. Wir können darum mit voller Überzeugung sagen, dass alle unsere Spielhäuser – ganz gleich, ob aus Holz oder Kunststoff – selbst den strengsten Sicherheitsansprüchen genügen.

Verschiedene Arten von Spielhäusern

Herkömmliches Kunststoff-Spielhaus

LEDON bietet Ihnen viele verschiedenartige Spielhäuser an. Traditionelle Spielhäuser gibt es in fröhlichen, kinderfreundlichen Farben – unser Modell 306010 Sonnenblume zum Beispiel gibt es in verschiedenen Varianten mit Matschtisch, Tisch und Bänken, Veranda usw. Wenn Sie mehrere Spielhäuser kombinieren möchten, bieten sich unsere Spielhausdörfer 306070 Anemone oder 306080 Viol an. Da können die Kinder viele verschiedene Stationen ausprobieren – vom Kiosk bis zum Postamt ist alles dabei und lädt sie zu stundenlangem Spielen ein. Außerdem befinden sich sowohl in den Spielhäusern als auch auf den Veranden viele bewegliche Teile. Der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt.

Kunststoff-Spielhaus in Naturfarben

Traditionelle Spielhäuser gibt es aber auch in gedeckten Naturfarben – wie z. B. in unserer Explore-Serie. Ausgangspunkt bei der Entwicklung dieser Serie war, wartungsfreie Spielhäuser in natürlichen Farben zu einem vernünftigen Preis zu produzieren. Die Spielhäuser der Explore-Serie können einzeln erworben und mit diversen Aktivitäten wie z. B. einer kleinen Küche, einem Herd und einer Sandmühle ausgestattet werden. Wenn Sie eine größere Anlage für viele Kinder brauchen, sind die Modelle 500095 Smith oder 500096 Len vielleicht etwas für Sie.

Ledon-Spielhaus in Form eines Schiffs

Wenn es etwas weniger traditionell sein darf, könnten Sie sich für Spielhäuser in der Form eines Schiffes interessieren, oder für ein richtiges Piraten-Spielhaus oder für ein Spielhaus mit Rutschbahn oder mit Sandkasten. Alle diese Modelle erfreuen sich großer Beliebtheit. Vor allem bei Kindern zwischen zwei und sieben Jahren ist das Spielhaus in der Form eines Schiffes sehr populär. Ein Piraten-Spielhaus oder ein Coaster laden zu ganz neuen Rollenspielen ein: Wer lenkt das Schiff, wohin geht die Reise – und ist das überhaupt ein Schiff? Darüber hinaus finden sich an Bord des Piratenschiffs und des Coasters viele verschiedene Aktivitäten, die die Fantasie der Kinder anregen. Die Schiffe können mit einer Rutschbahn und einem Sandkasten ergänzt werden.

Rettungswagen als Spielhaus für den Innenbereich

Aber es gibt noch mehr nicht-traditionelle Spielhäuser: Helikopter, Feuerwehrauto, Polizeiwagen, Rettungswagen, Bus und Traktor. Sie eignen sich auch gut für den Innenbereich.

Spielhaus aus Zedernholz

Wenn Sie doch lieber ein Spielhaus aus Holz möchten, ist LEDONs Adventure-Serie womöglich etwas für Sie. Die Adventure-Serie wird aus besonders langlebigem Zedernholz und Mandioquiera gefertigt. Die Holzspielhäuser sind mit verschiedenen Aktivitäten ausgestattet – einer kleinen Küche zum Beispiel, oder Hockern, oder einem Sandkasten.

Welches Spielhaus ist das richtige für mich? Bei uns ist guter Rat nicht teuer.

Wenn Sie ein Spielhaus für eine Einrichtung, eine Wohnungsbaugesellschaft oder einen ganz anderen Zusammenhang anschaffen wollen, sollten Sie sich zunächst über vier Dinge klarwerden:

  • Wie genau sieht Ihr Bedarf aus? Wie viele Kinder werden das Spielhaus täglich nutzen?
  • Möchten Sie ein Spielhaus aus Holz oder aus Kunststoff? (Wartungsfrei ist beides.)
  • Für welche Altersgruppe brauchen Sie das Spielhaus?
  • Wieviel Platz steht zur Verfügung?

Das Angebot an Spielhäusern ist so groß, dass es Ihnen vielleicht schwerfällt, sich zurechtzufinden. Wenn Sie sicher sein wollen, dass Sie sich für das richtige Spielhaus entscheiden, können Sie gerne einen kostenlosen Beratungstermin mit unserem Mitarbeiter vereinbaren, der einen Entwurf für Sie ausarbeiten wird. Sie erreichen unseren Mitarbeiter HIER.

Haben Sie Fragen?

Wenn Sie Fragen zu unseren Produkten, Preisen oder unserem Produktsortiment haben, nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf.

Kontaktieren Sie uns: +45 7482 6565 oder info@ledonspiel.de

Rutschfestes Polyethylen

Unsere rutschfesten Polyethylenplatten sind mit einer 3 mm starken Gummilage beschichtet, die wir uns in…