MP110

MiniPlay für den Sandkasten

Der kleine Spielplatz Noa von MiniPlay ist speziell für Sandkastenaktivitäten gedacht. Mit dem niedrigen rutschfesten Boden können selbst die Kleinsten mitmachen. Außen gibt es Sandrutschen und einen gelben Kasten zum Sandtransport. Neben den Rutschen gibt es bewegliche Blumen, Schmetterlinge und Bienen, die die Hand-Augen-Koordination sowie die Feinmotorik des Kindes trainieren.

Lust auf Shopping?

Gegenüber befindet sich ein Laden, eine Bäckerei oder eine Schule – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Über den kleinen Griff kann die Glocke geschlagen werden. Die „Verladeklappe“ lässt sich öffnen, indem man den kleinen gelben Knauf umfasst: Beide Funktionen stärken die Motorik und laden zu Rollenspielen ein, bei denen Sandkuchen, Teddys und anderes Spielzeug über die Ladentheke wandern. Soziale Interaktion und maximaler Spielspaß. Die Kinder sind mit Interaktionen und Gesprächen beschäftigt, während sie Situationen des täglichen Lebens nachspielen.

Der Laden befindet sich immer auf geringer Höhe, sodass die kleinen Besitzer und ihre Kunden leicht miteinander kommunizieren und jederzeit die Plätze tauschen können. Der Laden hat einen rutschfesten Boden, und die besonders stabile Theke hält selbst den dicksten Spielzeugelefanten aus, ohne sich zu verbiegen.

MiniPlay bietet die besten Spielgeräte für die Jüngsten

  • Entwickelt in Zusammenarbeit mit Kindern, professionellen Kinderbetreuern und Physiotherapeuten.
  • Kann auf Rasen stehen – kein Fallschutzboden nötig.
  • Entwickelt für altersgerechte Aktivitäten für die Altersstufen von 0 bis 4 Jahren.
  • Aus Materialien, die kaum Wartung benötigen.
  • Hergestellt in Dänemark.
  • Kurze Lieferzeiten.
  • Wir erstellen gern detaillierte Designvorschläge, damit Sie vorab sehen können, wie Ihr neuer Spielplatz aussehen könnte.
  • Alle Produkte der MiniPlay-Serie sind gemäß der neuesten Europäischen Norm EN 1176 vom TÜV SÜD zugelassen.

MP120

Ein Spielturm für Kleinkinder

Anne ist ein Einzelturm-Spielplatz aus der MiniPlay-Reihe. Mit einer Bodenhöhe von nur 58 cm erfordern Anne und der Rest der MiniPlay-Familie keinen Fallschutzboden. Zudem weisen alle Böden die rutschfeste „cubic grain“-Struktur auf, sodass auch die kleinsten Füße sicheren Halt finden. Annes Rutsche eignet sich perfekt für die Kleinsten: Sie zaubert ein Lächeln auf ihre vergnügten Gesichter, ist aber auch für die natürliche Entwicklung wichtig, denn Rutschen fördert sowohl die Grobmotorik als auch den Gleichgewichtssinn der Kinder. Gleichzeitig lernen sie, Schwerkraft, Entfernungen und Geschwindigkeiten einzuschätzen.

MiniPlay als erzieherisches Werkzeug

Der Spielturm Anne bietet auch eine Stimmungs- und eine Wetterspielwand. Die Details in Form von kleinen Symbolen dienen dem Sprachtraining oder als Vorlage für Gespräche, die Teil der kindlichen kognitiven und sozialen Entwicklung sind. Die Spielwände können dank der aufgemalten Gesichter sogar zu tiefergehenden Gesprächen über die Gefühle des Kindes anregen. Die Biene in der Mitte kann zur jeweiligen Stimmung gedreht werden und gibt dem Kind die Möglichkeit, sich auszudrücken. So könnte man fragen: „Ist das Bienchen heute fröhlich?“. Auf diese Art und Weise fällt es Kindern viel leichter, ihre Gefühle auszudrücken. Die andere Seite der Spielwand soll zu Gesprächen über das Wetter anregen. Hier kann der rote Pfeil so gedreht werden, dass er auf die unterschiedlichen Wettersymbole zeigt.

MiniPlay bietet die besten Spielgeräte für die Jüngsten

  • Entwickelt in Zusammenarbeit mit Kindern, professionellen Kinderbetreuern und Physiotherapeuten.
  • Kann auf Rasen stehen – kein Fallschutzboden nötig.
  • Entwickelt für altersgerechte Aktivitäten für die Altersstufen von 0 bis 4 Jahren.
  • Aus Materialien, die kaum Wartung benötigen.
  • Hergestellt in Dänemark.
  • Kurze Lieferzeiten.
  • Wir erstellen gern detaillierte Designvorschläge, damit Sie vorab sehen können, wie Ihr neuer Spielplatz aussehen könnte.
  • Alle Produkte der MiniPlay-Serie sind gemäß der neuesten Europäischen Norm EN 1176 vom TÜV SÜD zugelassen.

MP130

Auf Entdeckungsreise in der Baumkrone oder Versteckspiel im hohlen Stamm

Lui ist ein Einzelturm-Spielplatz aus der MiniPlay-Reihe. Aus der Baumkrone können Kinder die Welt von weit oben durch das große Fenster entdecken, das aus stoßfestem Polycarbonat besteht.  Das kleine Fenster auf der anderen Seite lädt Kinder zu sozialen Interaktionen ein, während sie gleichzeitig ihre Umgebung im Auge behalten können.

Unterhalb des Bodens können Kinder in die kleine Höhle klettern, die sich bestens zum Austauschen von Geheimnissen, zum Geschichtenerzählen oder zum kreativen Spielen eignet. Alles ist möglich.

Lui wurde speziell für Kleinkinder entwickelt

Wie alle anderen Elemente der MiniPlay-Reihe wurde auch Lui für Kinder im Alter von 0 bis 4 Jahren entwickelt. Beim Entwerfen der Reihe lag der Fokus auf der Einarbeitung altersgerechter Aktivitäten und Eigenschaften, die dazu beitragen, die kindliche Motorik zu entwickeln. Über den Zeitraum eines Jahres haben wir gemeinsam mit Kindern und professionellen Kinderbetreuern, darunter Ergotherapeuten und Physiotherapeuten, verschiedenste Aktivitäten ausprobiert und kombiniert. So wollten wir sicherstellen, dass sich MiniPlay für die Kleinsten eignet und dass alle Aktivitäten der natürlichen Kindesentwicklung dienen. Dazu gehören die Grob- und Feinmotorik, Kreuzkoordination, sprachliche, soziale und emotionale Entwicklung sowie logisches und abstraktes Denken.

MiniPlay bietet die besten Spielgeräte für die Jüngsten

  • Entwickelt in Zusammenarbeit mit Kindern, professionellen Kinderbetreuern und Physiotherapeuten.
  • Kann auf Rasen stehen – kein Fallschutzboden nötig.
  • Entwickelt für altersgerechte Aktivitäten für die Altersstufen von 0 bis 4 Jahren.
  • Aus Materialien, die kaum Wartung benötigen.
  • Hergestellt in Dänemark.
  • Kurze Lieferzeiten.
  • Wir erstellen gern detaillierte Designvorschläge, damit Sie vorab sehen können, wie Ihr neuer Spielplatz aussehen könnte.
  • Alle Produkte der MiniPlay-Serie sind gemäß der neuesten Europäischen Norm EN 1176 vom TÜV SÜD zugelassen.

MP210

Jonas fördert Motorik und Gleichgewichtssinn

Jonas ist einer der charmanten Doppelturm-Spielplätze der MiniPlay-Reihe. Dank seiner Größe und der Anzahl spielerischer Aktivitäten beherbergt Jonas problemlos 10 bis 12 Kinder. Die Kinder können den Spielplatz über eine traditionelle Treppe mit niedrigen Stufen und Griffen oder über die Krabbelrampe betreten. Die Rampe hat drei Stufen, an denen man sich beim Hochklettern festhalten kann. Kinder, die eine größere Herausforderung brauchen, können versuchen, nach oben zu balancieren, ohne sich festzuhalten. Die Brücke verbindet nicht nur die beiden Türme miteinander – die Kinder können sie auch als Ort zum Verschnaufen und Versteckspielen nutzen, oder um durch das große Fenster die Umgebung zu beobachten. Sause die Rutsche hinab oder betrachte die Welt durch das große Fenster in der Baumkrone aus einer ganz neuen Perspektive.

Spielwand für kleine Finger

Wie alle anderen Elemente der MiniPlay-Reihe wurde auch Jonas entwickelt, um die Entwicklung der kindlichen Motorik in den Altersstufen von sechs Monaten bis vier Jahren zu unterstützen. Eine der spannendsten Spielwände ist die Auto-/Bienen-Wand

Außen befinden sich ein Bienenstock und eine bewegliche Biene, die zwischen Blume und Stock hin und her fliegt. Sowohl die Höhe als auch die wellenförmige Linie fördern die kindliche Feinmotorik und das Begreifen von Bewegungen.

Auf der anderen Seite befindet man sich auf dem Fahrersitz eines Autos. Dazu gehören ein Autoschlüssel, ein Lenkrad sowie ein „Tacho“ in Form einer Schildkröte und eines Hasen. Der Schlüssel hängt an einer galvanisierten Metallkette, die die Feinmotorik und die Sinne stimuliert. Damit eignet sich die Spielwand ideal für kleine Finger.

MiniPlay bietet die besten Spielgeräte für die Jüngsten

  • Entwickelt in Zusammenarbeit mit Kindern, professionellen Kinderbetreuern und Physiotherapeuten.
  • Kann auf Rasen stehen – kein Fallschutzboden nötig.
  • Entwickelt für altersgerechte Aktivitäten für die Altersstufen von 0 bis 4 Jahren.
  • Aus Materialien, die kaum Wartung benötigen.
  • Hergestellt in Dänemark.
  • Kurze Lieferzeiten.
  • Wir erstellen gern detaillierte Designvorschläge, damit Sie vorab sehen können, wie Ihr neuer Spielplatz aussehen könnte.
  • Alle Produkte der MiniPlay-Serie sind gemäß der neuesten Europäischen Norm EN 1176 vom TÜV SÜD zugelassen.

MP220

Der erste Spielplatz, die ersten Freundschaften

Ella ist ein Doppelturm-Spielplatz mit Aktivitäten für 10 bis 12 Kinder im Alter von 0 bis 4 Jahren. Ella könnte das erste Spielgerät sein, mit dem Kinder in Berührung kommen. Es soll beim Krabbeln-, Stehen- und Gehenlernen helfen. Allerdings ermutigt es Kinder auch dazu, sich ausdrücken zu lernen, mit anderen zu interagieren, erste Worte zu lernen, erste Konflikte zu lösen sowie erste Freundschaften zu schließen und grundlegende soziale Beziehungen aufzubauen. Ella bietet eine große Bandbreite an Spiel und Spaß und unterstützt dabei die natürliche Entwicklung des Kindes.

Spielplätze als Erziehungsinstrumente

Zu den altersgerechten Aktivitäten von Ella gehören bewegliche Blumen, Schmetterlinge und Bienen, die die kindliche Feinmotorik stimulieren und gleichzeitig zu Gesprächen und Sprachtraining anregen sollen. Außerdem bietet Ella eine „Stimmungsspielwand“ mit Gesichtern, die zu tiefergehenden Gesprächen über die Gefühlswelt des Kindes führen sollen. Die andere Seite der Spielwand soll zu Gesprächen über das Wetter anregen. Hier kann das Kind einen roten Pfeil auf unterschiedliche Wettersymbole ausrichten und damit ein Gespräch über sommerliche Aktivitäten oder passende Winterkleidung anregen.

MiniPlay bietet die besten Spielgeräte für die Jüngsten

  • Entwickelt in Zusammenarbeit mit Kindern, professionellen Kinderbetreuern und Physiotherapeuten.
  • Kann auf Rasen stehen – kein Fallschutzboden nötig.
  • Entwickelt für altersgerechte Aktivitäten für die Altersstufen von 0 bis 4 Jahren.
  • Aus Materialien, die kaum Wartung benötigen.
  • Hergestellt in Dänemark.
  • Kurze Lieferzeiten.
  • Wir erstellen gern detaillierte Designvorschläge, damit Sie vorab sehen können, wie Ihr neuer Spielplatz aussehen könnte.
  • Alle Produkte der MiniPlay-Serie sind gemäß der neuesten Europäischen Norm EN 1176 vom TÜV SÜD zugelassen.

MP250

Lust auf Shopping?

Olivia ist einer der Doppelturm-Spielplätze aus dem MiniPlay-Universum. Der Spielplatz beherbergt problemlos 10 bis 12 Kinder, die in der aufregenden Umgebung garantiert eine Menge Spaß haben werden. Neben anderen Dingen enthält Olivia den beliebten Kaufladen. Über den kleinen Griff kann die Glocke geschlagen werden. Zudem lässt sich die Gummiklappe öffnen, um dadurch „Waren“ anzunehmen. Beides hilft Kindern bei der Entwicklung der Motorik und lädt zu Rollenspielen ein. In dem kleinen Laden gibt es einfach alles zu kaufen: Spielzeug, Teddys, Sandkuchen – der Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Mittels Rollenspielen und sozialer Interaktion spielen Kinder nach, was sie in alltäglichen Einkaufssituationen erleben, und erlernen dabei erste soziale Regeln.

Der Laden befindet sich immer auf geringer Höhe, damit Einkäufer und Ladenbesitzer einfach miteinander kommunizieren können. Die Theke ist so stabil, dass sie selbst den dicksten Spielzeugelefanten problemlos trägt.

Wer erreicht den kunterbunten Schmetterling?

Der Übergang zwischen den beiden Türmen ist ein Erlebnis für sich. Auf der schrägen Brücke wohnt Olivias Schmetterling, dessen Flügel aus unkaputtbarem rotem und gelbem transparenten Polycarbonat bestehen. Durch ihn können Kinder die Welt in einem ganz neuen Licht betrachten oder die Lichtspiele beobachten und versuchen, sie „einzufangen“, wenn die Sonne im richtigen Winkel steht. Die schräge Brücke fordert und fördert die Motorik der meisten Kinder, die noch Schwierigkeiten damit haben, auf ihren kurzen Beinen das Gleichgewicht zu halten. Der zweite Turm eröffnet Zugang zum Fahrersitz, wo Schlüssel, Lenkrad und bewegliche Knöpfe selbst die verwegensten Rennfahrer auf den Prüfstand stellen, während diese ganz nebenbei ihre Feinmotorik trainieren. Hinzu kommt die Rutsche, die für endlose Spannung und Verzückung sorgt, während Grobmotorik und Gleichgewichtssinn trainiert werden.

MiniPlay bietet die besten Spielgeräte für die Jüngsten

  • Entwickelt in Zusammenarbeit mit Kindern, professionellen Kinderbetreuern und Physiotherapeuten.
  • Kann auf Rasen stehen – kein Fallschutzboden nötig.
  • Entwickelt für altersgerechte Aktivitäten für die Altersstufen von 0 bis 4 Jahren.
  • Aus Materialien, die kaum Wartung benötigen.
  • Hergestellt in Dänemark.
  • Kurze Lieferzeiten.
  • Wir erstellen gern detaillierte Designvorschläge, damit Sie vorab sehen können, wie Ihr neuer Spielplatz aussehen könnte.
  • Alle Produkte der MiniPlay-Serie sind gemäß der neuesten Europäischen Norm EN 1176 vom TÜV SÜD zugelassen.

MP310

Astrid als Spieluniversum für Kleinkinder

Astrid ist neben den ultimativen Spielgeräten Filippa und Jonathan einer der größten Spielplätze der MiniPlay-Familie und lädt Kinder zu unbegrenztem Spielspaß ein. Das System beinhaltet ganze drei Türme, die über die niedrige Treppe mit Griffen oder über die Krabbelrampe betreten werden können. Letztere eignet sich perfekt für Kleinkinder, die beim Klettern ihre Grobmotorik und ihr Gleichgewicht trainieren. Von den beiden Brücken aus können die Kinder ihre Umgebung durch zwei große Fenster beobachten oder Verstecken und andere Spiele spielen. Durch das große Fenster in der Baumkrone bietet sich ein toller Ausblick, während die verborgene Höhle unter dem Boden zum Verweilen einlädt. Einer von Astrids Türmen bietet eine Spielwand für kleine Finger, die dem Fahrersitz eines Autos nachempfunden wurde. Zur Ausstattung gehören ein Schlüssel, ein Lenkrad, ein Schalthebel sowie ein „Tacho“ in Form einer Schildkröte und eines Hasen. Der Schlüssel hängt an einer galvanisierten Metallkette, die die Feinmotorik und die Sinne stimuliert.

Astrid bietet Herausforderungen und unterstützt dabei die natürliche kindliche Entwicklung

Astrid wartet mit vielen altersgerechten Aktivitäten auf, die die natürliche Entwicklung des Kindes unterstützen. Dazu zählen Grob- und Feinmotorik, Kreuzkoordination sowie die sprachliche, soziale und emotionale Entwicklung. Hinzu kommen Herausforderungen, die sicherlich nicht gleich beim ersten Versuch gemeistert werden, aber auch das ist ein natürlicher Teil des Aufwachsens. Mit etwas Übung und einer Portion Mut durchlaufen Kinder in einer sicheren Umgebung ihre ersten Erfolgserlebnisse, indem sie selbstständig Dinge schaffen und dabei ihre Körper einzusetzen lernen. So erhalten sie das Selbstbewusstsein, um Neues auszuprobieren. Astrid und der Rest der MiniPlay-Reihe sind dazu gedacht, die körperliche Entwicklung des Kindes effektiv anzuregen und zu unterstützen – und zwar vom Kinderzimmer über den Kindergarten bis in die Schule.

MiniPlay bietet die besten Spielgeräte für die Jüngsten

  • Entwickelt in Zusammenarbeit mit Kindern, professionellen Kinderbetreuern und Physiotherapeuten.
  • Kann auf Rasen stehen – kein Fallschutzboden nötig.
  • Entwickelt für altersgerechte Aktivitäten für die Altersstufen von 0 bis 4 Jahren.
  • Aus Materialien, die kaum Wartung benötigen.
  • Hergestellt in Dänemark.
  • Kurze Lieferzeiten.
  • Wir erstellen gern detaillierte Designvorschläge, damit Sie vorab sehen können, wie Ihr neuer Spielplatz aussehen könnte.
  • Alle Produkte der MiniPlay-Serie sind gemäß der neuesten Europäischen Norm EN 1176 vom TÜV SÜD zugelassen.

 

MP350

Filippa, das Spiel-Paradies für die Jüngsten

Filippa gehört neben Astrid und Jonathan (dem mit Abstand größten Spielplatz) zu den größten Spielanlagen der MiniPlay-Reihe. Filippa ist sehr umfangreich und kann daher problemlos viele Kinder gleichzeitig beherbergen. Sie erfüllt die Spielplatzträume eines jeden Kleinkinds – beispielsweise enthält sie einen Laden samt „Verladeklappe“ aus Gummi, der zum spielerischen Einkaufen einlädt. Es gibt sogar eine funktionierende Glocke. Die schräge Brücke trainiert die Motorik und den Gleichgewichtssinn, während die bunten Schmetterlingsflügel, die bei Sonnenschein in bunten Farben erstrahlen, einen ganz neuen Blick auf die Welt bieten. Die Rutsche bietet größten Spaß, während Kinder hinabsausen und ganz nebenbei mit Schwerkraft, Entfernungen und Geschwindigkeiten vertraut werden.

Memory für jedes Alter

Filippa steckt voller drehbarer und dynamischer Dinge wie beweglichen Blumen, Schmetterlingen und Bienen, an denen Kinder ihre Feinmotorik trainieren können. Darüber hinaus laden die Figuren zu Gesprächen ein und fördern so die sprachliche Entwicklung. Eine Spielwand eignet sich besonders gut dazu, Kinder zum Sprechen zu animieren: die Memory-Wand. Die vier Kreaturen repräsentieren unterschiedliche Farben; die beiden unteren krabbeln, während die oberen fliegen können. Dadurch entwickeln sich in kürzester Zeit Gespräche über Tiere und Farben sowie Ratespiele zum Versteck der Kreaturen. Dabei trainiert das Spiel die Feinmotorik und die Sprachentwicklung der Kinder.

MiniPlay bietet die besten Spielgeräte für die Jüngsten

  • Entwickelt in Zusammenarbeit mit Kindern, professionellen Kinderbetreuern und Physiotherapeuten.
  • Kann auf Rasen stehen – kein Fallschutzboden nötig.
  • Entwickelt für altersgerechte Aktivitäten für die Altersstufen von 0 bis 4 Jahren.
  • Aus Materialien, die kaum Wartung benötigen.
  • Hergestellt in Dänemark.
  • Kurze Lieferzeiten.
  • Wir erstellen gern detaillierte Designvorschläge, damit Sie vorab sehen können, wie Ihr neuer Spielplatz aussehen könnte.
  • Alle Produkte der MiniPlay-Serie sind gemäß der neuesten Europäischen Norm EN 1176 vom TÜV SÜD zugelassen.

MP450

Jonathan – das ultimative Spieluniversum

Jonathan ist das ultimative Spiel-Paradies für Kleinkinder! 20 bis 25 Kinder können auf der riesigen Spielanlage mit vier Türmen gleichzeitig spielen. Sämtliche Aktivitäten wurden in Zusammenarbeit mit Kindern und professionellen Kinderbetreuern entwickelt. Wir wissen also, dass das System bei Kindern viel Spaß und Freude hervorruft, während nebenbei die natürliche Entwicklung gefördert wird. Zu den Aktivitäten in Jonathans Türmen gehört eine Spielwand für kleine Finger, die dem Fahrersitz eines Autos nachempfunden wurde. Ausgestattet ist sie mit einem Schlüssel, einem Lenkrad, einem Schalthebel sowie einem „Tacho“ in Form einer Schildkröte und eines Hasen. Die Spielwand ist so entworfen, dass Sinne und Feinmotorik der Kinder angeregt werden. Weitere Aktivitätsmöglichkeiten sind eine Rutsche und Fenster, durch die Kinder ihre Umgebung aus einer ganz neuen Perspektive betrachten können, waagerechte und schräge Brücken, die Motorik und Gleichgewicht trainieren, sowie eine „Stimmungsspielwand“, deren unterschiedliche Gesichter zu tiefergehenden Gesprächen über die Gefühle des Kindes anregen sollen. Zu guter Letzt gibt es eine Sandspielwand sowie einen kleinen Laden, über dessen Griff die Glocke geschlagen werden kann. Die Klappe zur „Warenanlieferung“ lässt sich mit dem kleinen gelben Knauf öffnen. Der Laden lädt außerdem zu Rollenspielen ein, bei denen Sandkuchen, Teddys und anderes Spielzeug über die Ladentheke wandern. Der Laden befindet sich immer auf geringer Höhe, damit die Kinder leicht miteinander spielen und ggf. die Plätze tauschen können. Alles ist so angelegt, dass die natürliche Entwicklung des Kindes unterstützt wird.

Warum ist MiniPlay der beste Spielplatz für Kleinkinder?

Beim Entwerfen der LEDON-Reihe „MiniPlay“ lag der Fokus auf der Einarbeitung altersgerechter Aktivitäten und Eigenschaften, die dazu beitragen, die kindliche Motorik zu entwickeln. Das ist nur möglich, weil wir ein ganzes Jahr darauf verwendet haben, verschiedenste Aktivitäten mit Kindern und professionellen Kinderbetreuern (darunter auch Ergo- und Physiotherapeuten) auszuprobieren und zu kombinieren. So ist gewährleistet, dass sich MiniPlay für die Kleinsten eignet und dass alle Aktivitäten der natürlichen Kindesentwicklung dienen. Dazu gehören die Grob- und Feinmotorik, Kreuzkoordination, sprachliche, soziale und emotionale Entwicklung sowie logisches und abstraktes Denken. Im MiniPlay-Universum lernen Kinder, sich auszudrücken, mit anderen zu interagieren, erste Worte zu sprechen, erste Konflikte zu lösen sowie erste Freundschaften zu schließen und grundlegende soziale Beziehungen aufzubauen.

Die Strukturen sind dazu gedacht, die kindliche Motorik im Alter von sechs Monaten bis vier Jahren zu unterstützen.

MiniPlay bietet die besten Spielgeräte für die Jüngsten

  • Entwickelt in Zusammenarbeit mit Kindern, professionellen Kinderbetreuern und Physiotherapeuten.
  • Kann auf Rasen stehen – kein Fallschutzboden nötig.
  • Entwickelt für altersgerechte Aktivitäten für die Altersstufen von 0 bis 4 Jahren.
  • Aus Materialien, die kaum Wartung benötigen.
  • Hergestellt in Dänemark.
  • Kurze Lieferzeiten.
  • Wir erstellen gern detaillierte Designvorschläge, damit Sie vorab sehen können, wie Ihr neuer Spielplatz aussehen könnte.
  • Alle Produkte der MiniPlay-Serie sind gemäß der neuesten Europäischen Norm EN 1176 vom TÜV SÜD zugelassen.

MP005

Krabbeln, Stehen und Gehen lernen

Die Krabbelbrücke „Biene Brumm“ ist speziell für Kleinkinder gedacht, die gerade Krabbeln, Stehen und Gehen lernen. Biene Brumm beschert selbst den Kleinsten mehrere Festhaltemöglichkeiten, sodass sie sich hochziehen können, während sie üben, die Balance zu halten. Der speziell entwickelte Boden mit würfelförmiger Struktur („cubic grain“) bietet selbst den kleinsten Füßen rutschfesten Halt. Die Flügel von Biene Brumm bestehen aus durchsichtigem Polycarbonat, sodass Kinder selbst beim Krabbeln ihre Umgebung bequem im Auge behalten können.

Drinnen und draußen – zugelassen gemäß EN 1176

Die Krabbelbrücke Biene Brumm eignet sich für den Gebrauch in Innen- und Außenbereichen. Draußen sorgt sie im Sommer für stundenlangen Spielspaß. Anschließend kann sie gereinigt und für die Wintermonate ins Haus gebracht werden. In Innenbereichen empfehlen wir, das Spielgerät auf Teppich aufzustellen. Wie die anderen Elemente der Reihe LEDON MiniPlay ist auch Biene Brumm gemäß der europäischen Norm EN 1176 zertifiziert und zugelassen. So gewährleisten wir, dass MiniPlay strengste Qualitäts- und Sicherheitsanforderungen erfüllt. Biene Brumm besteht aus LEDONs hauseigenem Polyethylen. Dadurch ist Biene Brumm beinahe wartungsfrei. Und wenn Biene Brumm ihr Lebensende erreicht hat, ist das Material zu 100 % recycelbar und kann somit verwendet werden, um neue Spielplätze zu errichten.

MiniPlay bietet die besten Spielgeräte für die Jüngsten

  • Entwickelt in Zusammenarbeit mit Kindern, professionellen Kinderbetreuern und Physiotherapeuten.
  • Kann auf Rasen stehen – kein Fallschutzboden nötig.
  • Entwickelt für altersgerechte Aktivitäten für die Altersstufen von 0 bis 4 Jahren.
  • Aus Materialien, die kaum Wartung benötigen.
  • Hergestellt in Dänemark.
  • Kurze Lieferzeiten.
  • Wir erstellen gern detaillierte Designvorschläge, damit Sie vorab sehen können, wie Ihr neuer Spielplatz aussehen könnte.
  • Alle Produkte der MiniPlay-Serie sind gemäß der neuesten Europäischen Norm EN 1176 vom TÜV SÜD zugelassen.